Produktkategorie

Heiße Produkte

Nachrichten

Anwendung Klassifizierung von Huminsäure
Apr 11, 2018

Das Studium der chinesischen Huminsäure wurde in den späten 1950er Jahren hauptsächlich durch die Verwendung von Torf begonnen. In den 1960er Jahren förderte der nationale Trend, Huminsäuredünger und verbesserten Boden zu verwenden, die umfassende Entwicklung und Nutzung von Huminsäure in China.

Nach der Quelle kann Huminsäure in natürliche Huminsäure und künstliche Huminsäure unterteilt werden. In der natürlichen Huminsäure wird es in Humus, Humus, Humus und Humus getrennt.

Gemäß der Erzeugungsmethode kann Huminsäure in ursprüngliche Huminsäure und regenerierte Huminsäure (einschließlich Huminsäure in natürlicher verwitterter Kohle und künstlicher oxidierter Kohle) unterteilt werden.

Je nach Löslichkeit und Farbeinteilung in Lösemitteln kann Huminsäure in gelbe Huminsäure, braune Huminsäure und Schwarzrotsäure aufgespalten werden. In der bisherigen Literatur gab es auch die Namen Asche, Braun und grüne Huminsäure, die durch verschiedene Lösungsmittel getrennt waren.

Entsprechend dem natürlichen Vereinigungszustand wird es in freie Huminsäure und (Kalzium und Magnesium) kombiniert mit Huminsäure geteilt.

Entsprechend dem Grad der Korrosion der Huminsäure (der Index des Absorptionskoeffizienten und so weiter), wird es in Typ A, Typ B (echte Huminsäure) und RP-Typ und p-Typ (unreife Huminsäure) unterteilt.

Obwohl die Klassifizierung von Huminsäure variiert, hat sie wenig Einfluss auf unsere Forschung und Anwendung.


  • QR CODE
  • facebook