Produktkategorie

Heiße Produkte

Nachrichten

Die Herstellungsmethode von Huminsäure
Apr 11, 2018

Kohle wird durch künstliche Oxidation (wie Luft, Ozon oder Salpetersäure) oxidiert, um eine regenerierte Huminsäure zu bilden, zum Beispiel wird das Produkt der milden Oxidation von Salpetersäure in Kohle Nitro genannt.

Huminsäure.

Das Extraktionsverfahren besteht darin, zuerst mit Säure zu behandeln, einige Mineralien zu entfernen und dann mit verdünnter Alkalilösung zu extrahieren und dann Säureansäuerung hinzuzufügen, und die Huminsäurefällung kann erhalten werden. Je nach der Löslichkeit von Huminsäure in Lösungsmitteln kann es in drei Komponenten unterteilt werden: Der Teil, der in Aceton oder Ethanol löslich ist, wird als Braunfäule-Säure bezeichnet; Das Unlösliche in Aceton wird Schwarzfäule genannt; Der Teil, der in Wasser oder verdünnter Säure löslich ist, wird Fulvosäure genannt. Die Grundstruktur der Huminsäuremakromoleküle ist der aromatische Ring und der Fettring, der aus Carboxyl, Hydroxyl, Carbonyl, Chinon, Methoxyl usw. besteht. Er hat die Funktion des Austauschs, der Adsorption, der Komplexierung und Chelatisierung mit Metallionen; Als Polyelektrolyt im dispersiven System hat es die Funktion der Koagulation, Leimlösung und Dispersion. Huminsäuremoleküle haben eine gewisse Anzahl von freien Radikalen, die physiologische Aktivitäten haben.


  • QR CODE
  • facebook